Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bitte denken Sie in allen Situationen daran, sich und Ihre Person zu schützen. Nur wenn Ihr Leben sicher ist können Sie effektiv helfen und müssen auch keinen Schaden in der Zukunft befürchten

Straßenverkehr

  • Stellen Sie das Warndreieck auf. Bedenken Sie bitte daran, das der nachfolgende Verkehr Sie nicht oder zu spät erkennt. Gehen Sie daher hinter der Leitplanke und gegen die Fahrtrichtung. So haben Sie zum einen den Schutz der Leitplanke als auch sehen Sie den Verkehr. Stellen Sie das Warndreieck vor Kurven, Hügeln auf.
  • Stellen Sie Ihr Fahrzeug mit Warnblinker vor der der Unfallstelle ab. Hier denken Sie bitte daran, das Sie das Fahrzeug als "Prellbock" abstellen und nicht im Bankett.

Strom / Maschinen

  • Schalten Sie den Strom ab.
  • Schalten Sie Maschinen ab
    • ziehen Sie den Netzstecker
    • Schalten Sie die Sicherung
    • Betätigen Sie den Notausschalter

Körperflüssigkeiten

  • alle Körperflüssigkeiten können Krankheiten übertragen. Ihr Schutz gegenüber diesen ist daher wichtig, zumal theoretisch mit jeder Maßnahme, ohne das wir es wollen der Kontakt möglich ist
  • In allen Verbandkästen sind Handschuhe, ziehe Sie diese an
  • Benutzen Sie Textilien, z.B. Handtuch, Jacke, T-Shirt, insofern Sie kein Verbandmaterial und somit keine Handschuhe zur Verfügung haben um sich zu schützen.

Bitte denken Sie daran, Körperflüssigkeiten jeglicher Art, können unter gewissen Umständen Krankheiten übertragen, gehen Sie auf Sicherheit und schützen Sie sich.

 


Wissenswertes zur Warnweste

 

  • In Deutschland muss eine Warnweste gemäß Norm EN ISO 20471 mitgeführt werden
  • Die Warnweste gibt es in den Farben Gelb und Orange und hat zwei umlaufende Reflexbänder
  • In Italien, Österreich, Frankreich müssen alle Personen welche die Fahrbahn betreten eine Warnweste tragen

 Beatmungshilfe

 Im Rahmen der Beatmung beim Herzstillstand besteht zumindest ein Rest-Risiko sich anzustecken. Im Zuge des Herzstillstand findet keine Produktion von Körperflüssigkeiten statt, die vorhandenen Flüssigkeiten stammen demnach von vor dem Ereignis und können durch weg wischen entfernt werden. Das verbleibende Risiko als auch das Ekelgefühl können Sie mit einer Beatmungshilfe beheben bzw. minimieren.

Diese Beatmungshilfe für 10€ schützt Sie effektiv vor eventuellen Flüssigkeiten und gibt Ihnen aufgrund des Abstandes zum Gesicht von einigen Zentimetern ein besseres Gefühl. Weiterhin ist die Beatmung hiermit einfacher, Sie legen die Maske das das Gesicht (Mund/Nase) überstrecken den Kopf und Beatmen, das zuhalten von Mund oder Nase entfällt somit.

Gerne können Sie diese Beatmungshilfe für 10€ als auch alle Medizinischen Utensilien bei uns bestellen, senden Sie uns hierzu bitte eine Nachricht.